*
ipe-top
blockHeaderEditIcon
ipe-textline
blockHeaderEditIcon

Themenneutrale Prüfungsvorbereitung:

Mit IPE-Learning Prüfungen leichter bestehen

Gehirngerecht Lernen mit IPE-LearningErfolgreiches und nachhaltiges Lernen beruht auf dem Motivationsprinzip. Zahlreiche Faktoren tragen dazu bei, die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Sachverhalten oder Themenbereichen zu erhalten oder sogar steigern.

Oft aber verliert sich das Interesse an Neuem, wenn die damit verbundenen Lernziele überwiegend zweckorientiert sind. Hierzu gehören beispielsweise Leistungsüberprüfungen, wie sie in Schulen oder Universitäten zur Tagesordnung gehören. Auch wenn diese extrinsischen Motivationsfaktoren durchaus zu ähnlichen Ergebnissen, wie das auf Neugier und Interessen basierende Lernen, führen können, sind die aufzubringenden Kosten enorm hoch. Demotivierende Verhaltensweisen, wie Frust, Lernverweigerung oder Ängste können im Ergebnis Schüler, Lehrer und Eltern gleichermaßen beeinträchtigen.

Gerade in lernintensiven Phasen ist also ein zielgerichtetes Vorgehen gefragt, welches die Eigenmotivation positiv auflädt.

Die IPE Themenneutrale Prüfungsvorbereitung ist ein Kurzeitcoachingformat, welches effektiv das Lernen unter Einbeziehung unterschiedlicher kognitiver Systeme berücksichtigt. Das beruht auf der neurobiologischen Erkenntnis, dass der Lernvorgang selbst ein synaptischer Konstruktions – und –vernetzungsprozess ist, dessen Qualität sich mit einer flexiblen wie variantenreichen Vorgehensweise positiv entwickelt. Das Verinnerlichen von Lerninhalten wird somit nicht nur nachhaltiger, sondern führt auch zu einer besseren Bereitstellung des Wissens – selbst in stressbehafteten Situationen.

Ob in Schulen, Kleingruppen oder als Einzelcoaching: Die Experten des IPE trainieren mit Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Techniken und Lernformate, die die Individualität der Teilnehmer berücksichtigt. Hierzu gehört unter anderem das aktive Anwenden eines lerntypengerechten Lernverhaltens. Aber auch der Einsatz zielfördernder und motivbewusster Lerntechniken, erleichtert den Erfolg, was sich wiederum verstärkend auf ein intrinsisch motiviertes Lernverhalten auswirkt.

Zahlreiche Übungsbeispiele und Vorlagen unterstützen bei der Aktivierung der persönlichen Lernmethodik und –balance. Kinder und Jugendliche können im Anschluss an das Training ihre eigenen Lernpotenziale einfach auf die jeweiligen Anforderungen übertragen und fächerübergreifend anwenden. Die IPE Themenneutrale Prüfungsvorbereitung ist für alle Schulformen und Hochschulen, wie auch private Ausbildungsbereiche (bspw. Führerscheinprüfung) geeignet.

Siegel IPE-LerncoachAusgebildete IPE-Partner für dieses Coachingformat erkennen Sie an diesem Siegel:

spacer-2
blockHeaderEditIcon
  
ipe-footer
blockHeaderEditIcon
GNPE – Gesellschaft für angewandte Neurowissenschaften und Persönlichkeitsentwicklung mbH
Am Berg Fidel 111, 48153 Münster · Tel. 0251 – 978 200 · Mail: kontakt@gnpe.de · Web: www.gnpe.de
Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail